12. Oktober 2016

Rezension zu "Nach dem Sommer"

Titel: Nach dem Sommer
Autor/in: Maggie Stiefvater
Erscheinungsdatum: 2010, Script5 Imprint des Loewe Verlag
Seitenanzahl: 420 Seiten

"Einen glücklichen Tag für jedes fallende Blatt das man fängt."

Ich hab kaum Worte, jetzt nachdem ich das Buch beendet habe. Ich habe geweint, gelacht und hab einfach nur dahingelesen, bis mich die Spannung packte und ich es einfach nicht mehr aus der Hand legen konnte. Ich habe das Buch verschlungen (nicht im Sinne dessen, dass ich es schnell gelesen hätte) - ich habe es in mich aufgesaugt. Die Liebesgeschichte um den Wolfsjungen Sam und Grace ist einfach nur toll!

Die Schreibweise der Autorin ist wundervoll. Märchenhafte Beschreibungen zauberten mir lebhafte Bilder vor mein inneres Auge und ich konnte fast schon die Gerüche riechen, die sie beschrieb. Ich habe jedes Kapitel des Buches einfach nur genossen! Ich liebe ihren Schreibstil und kann es kaum erwarten mich in den weiteren Teilen der Trilogie zu verlieren. <3

Hier ein paar kleine Ausschnitte (natürlich ohne zu spoilern):

"Immer wieder, ob wir der Liebe Landschaft auch kennen
und den kleinen Kirchhof mit seinem klagenden Namen
und die furchtbar verschweigende Schlucht, in welcher
die anderen
enden: immer wieder gehn wir zu zweien hinaus
unter die alten Bäume, lagern uns immer wieder
zwischen die Blumen, gegenüber dem Himmel."
Das ist Rilke. Ich wünschte, ich hätte es für dich geschrieben. ~ Sam's Zettelchen an Grace

Ich fühlte mich, als ob sich alles von mir wegbewegte. Ich hatte das Paradies entdeckt und mich daran geklammert, so fest es ging, doch es löste sich immer weiter auf, ein feiner Faden, der mir durch die Finger glitt, zu dünn, um ihn festzuhalten. ~ Grace

So schlichen die Stunden vorbei, und die Nachmittagssonne bleichte die Bücher in den Regalen zu blassgoldenen Abbildern ihrer selbst aus, wärmte Papier und Tinte, sodass der Geruch ungelesener Worte in der Luft hing. ~ Sam



★★★★

Dieses Buch bekommt einen besonderen Platz in meinen Herzen und gehört definitv zu meinen Lieblingsbüchern! *-*

Kommentare:

  1. Liebe Sarah,
    sehr schöne Rezension!
    Bei mir steht Stiefvater auch auf der WuLi, aber bei einer solchen Lobeshymne würde ich mich am liebsten direkt in eines ihrer Bücher vertiefen :)
    Das Cover ist auch noch so schön *-*
    GLG, Valerie ^^

    AntwortenLöschen
  2. Du wirst es definitv nicht bereuen, wenn du sie dann mal in der Hand hast ;)
    Ganz liebe Grüße Sarah <3

    AntwortenLöschen