19. März 2017

Rezension zu "Im Zeichen des Lotus - Wenn Erinnerungen brennen"

Titel: Im Zeichen des Lotus - Wenn Erinnerungen brennen
(Teil 6 der Serie; Staffelfinale)
Autorin: Valerie Loe
Erscheinungsdatum: 13. März (Taschenbuch); noch nicht erschienen (eBook)
Seitenanzahl: 124 Seiten

Klappentext: Jede Nacht, ungesehen, unbemerkt von den Menschen, wird ein Krieg gefochten. Seit mehr als tausend Jahren treffen sich in den Schatten zwei Mächte, Chaos und Ruhe, Feuer und Eis, die ihre Schlachten schlagen bis zum Ende aller Zeit.
Sie ist vor der Kälte geflohen, aber der Schnee kommt näher, legt sich um sie, zieht die Schlinge um ihren Hals enger.
Penelope kann nicht weiter laufen. Sie wusste seit der ersten Begegnung, dass sie den Schatten wieder begegnen würde.
Der Moment der Konfrontation ist gekommen.
Der Ausgang ungewiss.


"Wenn die Schneekugel auch noch nickt, können sie sich zu dritt als Wackeldackel bewerben." ~ Nell

FINALE *sing* Finale... *schluchz*
Ich habe mich schon sooo gefreut auf diesen Teil, einfach weil ich einen spannenden Abschluss für die erste Staffel erwartet habe und den habe ich bekommen! 😍

Die Schlinge um Penelope zieht sich enger und bald schon sitzt sie in der Falle, im Lager des Feindes sozusagen. Man spürt die Anspannung die das Finale mit sich bringt deutlich.
 Auch wenn mir Penelope in den ersten Kapiteln ein bisschen trotzig und wie ein kleines Kind (wie sie sonst eigentlich nicht auf mich wirkte...), setzte bald schon die Spannung ein und wischte diese etwas nervige Eigenschaft gleich beiseite! 👍

Ganz besonders gefallen haben mir die vielen Anspielungen auf bekannte Serien etc. die mich sehr oft zum Lachen brachten und auch im späteren Verlauf wieder aufgegriffen wurden und mich abermals schmunzeln ließen! Und meine liebste Szene zwischen Dereck und Nell (die ich jetzt natürlich nicht spoilern werde), die so toll durch die Worte der Autorin eingefangen wurde, befindet sich ziemlich am Ende. 💕

Das einzig Schlimme ist: ich, wir alle müssen jetzt bis MAI auf die nächste Staffel und somit die Fortsetzung warten! Ich bin schon total gespannt wie es mit Penelope, den Solani und den Nim weitergeht!💣

Rezension zu "Im Zeichen des Lotus - Fieberträume und Wahrsagungen"

Titel: Im Zeichen des Lotus - Fieberträume und Wahrsagungen
(Teil 5 der Serie)
Autorin: Valerie Loe
Erscheinungsdatum: 15. Februar 2017
Seitenanzahl: 112 Seiten

"Sie mögen Krieger sein, ihr Leben riskieren und tausende von Jahre alt sein. Kinder sind sie trotzdem." ~ Liz

Klappentext: Jede Nacht, ungesehen, unbemerkt von den Menschen, wird ein Krieg gefochten. Seit mehr als tausend Jahren treffen sich in den Schatten zwei Mächte, Chaos und Ruhe, Feuer und Eis, die ihre Schlachten schlagen bis zum Ende aller Zeit.
Die Realität verschwimmt, ist zwischen Träumen und Wahrsagungen verloren gegangen.
Visionen zeigen glühende Augen, die nach Macht gieren.
Runen sprechen von einer Gefahr, die die Solani vernichten könnte.
Penelopes Körper glüht. Die Risse ziehen sich unter ihrer Haut. Bedecken sie vollständig, greifen ihren Geist an.
Nicht einmal zu Hause ist sie mehr sicher.


Es herrscht eine tolle atmosphärische Stimmung zwischen den Solani, was einem ihre enge Bindung näher bringt. Auch wenn Oz mit einigen Sorgen zu kämpfen hat... 🙈
Während sich einer seinen Kopf über rätselhafte Runen zerbricht, verliebt sich eine andere (Penelope) nebst Problemen mit ihren Kräften 😷, in ihren Chef Ethan aus dem Café. Bei ihm fühlt sie sich wohl und bricht nicht in Panik aus, anders als bei ihrem besten Freund Sean.

Ich liebe es immer wieder aufs Neue in die Geschichte rund um die Solani und Nim einzutauchen und bin wie immer gespannt wie es weitergehen wird, schließlich steht mit dem nächsten Teil das Staffelfinale an, mit dem sich die Handlung bestimmt nochmal zuspitzen wird. Ich kann mich nicht beschweren - tolle Charaktere - Check! - spannende Handlung - Check! 💕

15. März 2017

Rezension zu “Academy oft Shapeshifters - Nebelweiß & Kupferfell“

*dicke Staubschicht wegpust* Na was haben wir denn hier? Ein Buchblog? Gibt's doch nicht...

Jaaa, es kam jetzt eine Zeit lang nichts, da ich vollkommen verplant war und hundefaul bin ^^ ABER, das soll sich jetzt ändern! Leseflaute ist vorbei und es geht voran - allerdings steigt mein SuB nebenher gewaltig...😏

Titel: Academy of Shapeshifters - Nebelweiß
(Teil 4 der Serie)
Autor/in: Amber Auburn
Seitenanzahl: 74 Seiten

Klappentext: »Ich bin ein Monster, Lena. Das Tier in mir übernimmt die Kontrolle, ohne, dass ich etwas dagegen tun kann.«